VPI Hessen e.V.


Startseite
Prüfingenieure
Seminar
Archiv
2018 (32.)
2017 (31.)
2016 (30.)
2015 (29.)
2014 (28.)
2013 (27.)
2012 (26.)
2011 (25.)
2010 (24.)
2009 (23.)
2008 (22.)
2007 (21.)
2006 (20.)
2005 (19.)
2004 (18.)
2003 (17.)
2002 (16.)
2001 (15.)
2000 (14.)
1999 (13.)
1998 (12.)
1997 (11.)
1996 (10.)
1995 (9.)
1994 (8.)
1993 (7.)
1992 (6.)
1991 (5.)
1990 (4.)
1989 (3.)
1988 (2.)
1987 (1.)
Newsletter
Kontakt
Satzung
Impressum
Datenschutz


18. Fortbildungsseminar Tragwerksplanung am 14.09.2004 in Darmstadt

Programm       

09.00 - 09.10 Uhr

Eröffnung

MR Erich Jasch, Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung, Wiesbaden

09.10 - 09.20 Uhr Grußwort

Prof. Dr.-Ing. J.-D. Wörner
Präsident der TUD, Technische Universität Darmstadt
09.20 - 10.00 Uhr

Prof. Dr.-Ing. Michael Schäper, Leiter der MPA Wiesbaden an der FH Wiesbaden

Die Tücken der neuen Beton-Baustoffnorm für den Tragwerksplaner bei Festlegungen für den Beton und bei Bauüberwachungen

10.00 - 10.30 Uhr  Dipl.-Ing. Karsten Loche, Geschäftsführer BVS, Mainz

Hinweise zur Schnittgrößenermittlung nach neuem Normenkonzept
 
10.30 - 11.00 Uhr  Dipl.-Ing. Vera Häusler, Deutsches Institut für Bautechnik, Berlin

Anpassung der Zulassungen an DIN 1045-1
11.00 - 11.20 Uhr

Kaffeepause

11.20 - 12.20 Uhr

Prof. Dr.-Ing. Rolf Katzenbach
Direktor des Instituts und der Versuchsanstalt für Geotechnik der Technischen Universität Darmstadt

DIN 1054: 2003 - Teil-Sicherheitsfaktoren im Grundbau

12.20 - 14.00 Uhr
       ab 13.30 Uhr

Mittagspause
Kaffeeausgabe

14.00 - 15.00 Uhr

Dipl.-Ing. Franz Schächer, Ing.-Büro für Baustatik und baul. Brandschutz, Bad Vilbel

Konstruktiver Brandschutz.
Was der Tragwerksplaner beachten muss.

15.00 - 15.30 Uhr

Dr. rer.pol. Till Fischer, Institut für Rechtswissenschaften der Technischen Universität Darmstadt

Aufgabe der Nachweisberechtigten aus rechtlicher Sicht

15.30 - 16.00 Uhr

Kaffeepause

16.00 - 16.20 Uhr  Dr.-Ing. Thomas Geppert, Ingenieurbüro KHP, Frankfurt am Main

Probleme bei modernen Fassaden und Verglasungen
 
16.20 - 17.20 Uhr

Berichte zu Schadensfällen

Ingenieurkammer Hessen/Fachgruppe Bau, Wiesbaden

17.20 Uhr

Schlusswort
Dr.-Ing. M. Heunisch
Vereinigung der Prüfingenieure in Hessen e.V., Frankfurt am Main




 Seite drucken