VPI Hessen e.V.


Startseite
Prüfingenieure
Seminar
Archiv
2018 (32.)
2017 (31.)
2016 (30.)
2015 (29.)
2014 (28.)
2013 (27.)
2012 (26.)
2011 (25.)
2010 (24.)
2009 (23.)
2008 (22.)
2007 (21.)
2006 (20.)
2005 (19.)
2004 (18.)
2003 (17.)
2002 (16.)
2001 (15.)
2000 (14.)
1999 (13.)
1998 (12.)
1997 (11.)
1996 (10.)
1995 (9.)
1994 (8.)
1993 (7.)
1992 (6.)
1991 (5.)
1990 (4.)
1989 (3.)
1988 (2.)
1987 (1.)
Newsletter
Kontakt
Satzung
Impressum
Datenschutz


2. Fortbildungsseminar Tragwerksplanung am 06.09.1988 in Darmstadt

Programm       

10.00 Uhr

Begrüßung durch

Herrn Ministerialrat Dipl.-Ing. Dieter Eschenfelder, Hessisches Ministerium des Innern

10.15 - 11.15 Uhr

Dr.-Ing.  habil. Ulf Nürnberger, FMPA Baden-Württemberg (Otto-Graf-Institut) , Stuttgart

"Korrosionsschutz im konstruktiven Ingenieurbau"
Korrosionseinflüsse und -mechanismen im Stahlbeton- und Metallbau, Erfahrungen über Korrosionsschäden in Hallenbädern

11.15 - 11.40 Uhr

Kaffeepause

11.40 - 12.40 Uhr

Dr.-Ing. habil. Ulf Nürnberger

"Korrosionsschutz im konstruktiven Ingenieurbau" (Teil 2)

12.40 - 14.15 Uhr
       ab 13.45 Uhr

Mittagspause
Kaffeeausgabe

14.15 - 15.00 Uhr

Dr.-Ing. A. Ötes, Ingenieurbüro König und Heunisch, Frankfurt

"Erdbebenbeanspruchung von Massivbauten"
Erläuterungen, Rechenbeispiele

15.00 - 15.15 Uhr

Kaffeepause

15.15 - 15.45 Uhr

Dr.-Ing. Ekkehard Schiedel, Hessische Landesprüfstelle für Baustatik, Darmstadt

"Erdbebenbeanspruchung bei Stahl- und Holzbauten"

 15.45 - 16.15 Uhr

Dr.-Ing. Michael Heunisch, Frankfurt

"Bericht über die neuen Mitteilungen des Koordinationsausschusses der Prüfämter und Prüfingenieure beim Hessischen Minister des Innern"
mit anschließender Diskussion




 Seite drucken